BITTE UNTERSTÜTZEN SIE UNS IM KAMPF GEGEN LEUKÄMIE:

Spender werden

Lassen Sie sich typisieren, damit Sie als potenzieller Stammzellspender zur Verfügung stehen können, wenn es darauf ankommt ein Menschenleben zu retten!

Ohne finanzielle Hilfe geht es nicht ...

Die Kosten einer Typisierung werden weder durch Bund oder Länder noch durch die Krankenkassen getragen. Daher sind wir auf Ihre finanzielle Hilfe angewiesen.

Organisieren Sie eine Typisierungsaktion!

In Ihrem Umfeld ist jemand auf eine Stammzellspende angewiesen und Sie möchten eine Typisierungsaktion organisieren? Wir unterstützen Sie gern!

Typisierungsaktion für Eckhard Sauer an der Uni Duisburg





















Eckhard Sauer (67) erkrankte bereits im Jahr 2006 an einer seltenen Blutbildungsstörung. Durch gute ärztliche Betreuung konnte er bis 2015 dennoch seiner Arbeit im Polizeidienst, unter anderem in Frankfurt a. M., Kassel und Fulda nachgehen. Inzwischen verschlechterte sich sein Zustand aber so stark, dass eine Stammzelltransplantation unbedingt notwendig ist. Doch leider verlief bisher die Suche nach einem geeigneten Spender erfolglos.

Die Typisierung erfolgt ganz einfach über einen Abstrich der Mundschleimhaut und nimmt nur wenige Minuten in Anspruch. Im Anschluss werden die Proben analysiert und es erfolgt die Aufnahme in unsere Knochenmarkspende-Datei – ab sofort steht man als potentieller Spender für Eckhard und viele andere schwerkranke Patienten zur Verfügung!

Für viele Patienten ist eine Transplantation von Stammzellen die einzige Rettung. Dabei genügt die Aufnahme in eine Knochenmarkspende-Datei. Die Daten werden zentral erfasst, sodass eine doppelte Registrierung nicht notwendig ist. Eine Liste mit möglichen Ausschlussgründen von einer Registrierung sowie weitere Informationen rund ums Thema Stammzellspende sind hier auf unserer Homepage zu finden.

Wer am 30. Januar keine Zeit zur Typisierung hat, kann werktäglich in der Zeit von 14 bis 20 Uhr im Blutspendezentrum des DRK-Blutspendedienst West, Linneper Weg 1, 40885 Ratingen-Breitscheid, im Rahmen einer Blutspende typisiert werden. Alternativ kann unter www.wsze.de jederzeit ein Set für die Typisierung zu Hause bestellt werden.


Mit einer Geldspende helfen Sie die Kosten für die Typisierung zu finanzieren. Leider werden die Kosten nicht von den Krankenkassen übernommen; eine Finanzierung ist ausschließlich über Spendengelder möglich. JEDER Euro zählt!

Unterstützen Sie diese Aktion!

Lassen Sie sich im Rahmen dieser Aktion typisieren!

30.01.2017
09:00 - 12:00 Uhr

Universität Duisburg, Audimax Foyer
Lotharstraße 63a
47057 Duisburg

Bitte unterstützen Sie diese Aktion mit einer Geldspende!

jede Typisierung verursacht Kosten, die weder von Bund und Ländern, noch von den Krankenkassen übernommen werden. Daher sind wir auch für diese Aktion auf Ihre Geldspenden angewiesen.

Sie haben hier die Möglichkeit, direkt und online zu spenden.

Ja, ich möchte diese Aktion unterstützen!